Hamburg am 17. - 18.11.2020 | STULZ GmbH

Veranstaltungsort Hamburg:
 

Die Geschichte der Präzisionsklimatechnik beginnt in den frühen 1970er Jahren mit der Klimatisierung der vielfach neu entstehenden EDV-Räume. Der Standort Hamburg, mit dem Hauptsitz der STULZ GmbH, einem der Pioniere im Bereich der Rechenzentrumskühlung und Präzisionsklimatisierung, spielt dabei eine tragende Rolle.

 

Bereits 1971 hat sich STULZ auf die Klimatisierung von EDV-Räumen und Rechenzentren spezialisiert. Wir haben den Weg zur modernen RZ-Klimatisierung von Anfang an mitgeprägt und wichtige Innovationen vorangetrieben. Unsere Kältesysteme klimatisieren IT-Räume und Rechenzentren in sehr unterschiedlichen Größen. Von einigen wenigen kW bis zu riesigen Hyperscale-Rechenzentren mit etlichen Tausend kW ist alles an betriebskritischen Klimatisierungen vertreten. Bereits seit Jahrzehnten setzen wir für unsere Lösungen auf Indirekte Dynamische Freie Kühlung und Direkte Freie Kühlung. Mit diesen Technologien sind die höchsten Energieeinsparungen bei der Klimatisierung zu erzielen.

 

Die Entwicklung und Herstellung der STULZ-Klimatisierungsgeräte erfolgt unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards und Prüfkriterien. In unserem Hauptwerk in Hamburg stellen wir unterschiedliche Präzisionsklimageräte her wie z.B. Kaltwassersätze, Seitenkühler, MiniSpace EC – unsere Lösung für kleine Räume –, CyberAir in 7 Baugrößen und andere.

 

STULZ ist am 17.- 18.11.2020 Gastgeber des Datacenter experience digitalen Live-Seminars in Hamburg. Nehmen Sie teil an unserem digitalen Seminar und diskutieren Sie live Ihre Fragen mit unseren Experten

 

Seit der Gründung im Jahre 1947 hat sich das Unternehmen STULZ zu einem weltweit führenden Systemlieferanten im Bereich Klimatechnik entwickelt. Im Jahr 2016 erzielte dieser Bereich der STULZ-Gruppe mit der Herstellung von Präzisionsklimageräten und Kaltwassersätzen, dem Vertrieb von Klima- und Befeuchtungssystemen sowie Service- und Objektmanagement einen Umsatz von rund 450 Millionen Euro. In 11 Produktionsstandorten (2x Deutschland, Italien, 2x USA, England, Spanien, 2 x China, Brasilien und Indien) sowie 21 Vertriebsgesellschaften (in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Irland, den Niederlanden, Mexico, Österreich, Belgien, Neuseeland, Polen, Brasilien, Spanien, China, Indien, Indonesien, Singapur, Südafrika, Schweden, Australien und den USA) beschäftigt STULZ 2.400 Mitarbeiter. Außerdem kooperiert das Unternehmen in mehr als 140 weiteren Ländern mit Vertriebs- und Servicepartnern und verfügt so über ein internationales Netzwerk von Spezialisten in der Klimatechnik. Die STULZ-Gruppe beschäftigt weltweit rund 7.200 Mitarbeiter. Das aktuelle Umsatzvolumen beträgt etwa 1.300 Mio. Euro.

 

Agenda Hamburg: 17.-18.11.2020

 
Show 2 am 17.11.2020  
9.00 – 9.50 Uhr „Wie eine Pandemie Einfluss auf die Verfügbarkeit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung hat“
(Fabian Müller / Socomec GmbH)
9.50 – 10.00 Uhr Pause
10.00 – 10.50 Uhr „Vorbeugender Brandschutz: Von den Schutzzielen über die Risikoanalyse zum nachhaltigen Brandschutzkonzept - Verlässlichen Brandschutz auch in Pandemiezeiten sicherstellen“
(Dominik David / WAGNER Deutschland GmbH)
 

Anmeldung

 
Show 3 am 17.11.2020  
14.00 – 14.50 Uhr „Betriebskostenreduzierung durch intelligenten und netzdienlichen Einsatz von Batteriespeichern“
(Manuel Niemann / Mainova AG)
14.50 – 15.00 Uhr Pause
15.00 – 15.50 Uhr „Digitale Lösungen für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb“
(Stephan Floch / APLEONA HSG ITS GmbH)
 

Anmeldung

 
Show 1 am 18.11.2020  
9.00 – 9.50 Uhr „Klimatechnik gestern, heute, morgen - Wie hat Corona die Welt der Dienstleistungen im RZ verändert“
(Frank Trautmann / Stulz GmbH)
9.50 – 10.00 Uhr Pause
10.00 – 10.50 Uhr „Retrofit - Umbau im Bestand“
(Andreas Gruchot / Dr. Braun Consultants GmbH)
 

Anmeldung

 
STULZ-neubau.jpg
 
2020 | Termine digitales Live-Seminar:
23. - 24.09.2020 | Frankfurt am Main

22. - 23.10.2020 | Mannheim

17. - 18.11.2020 | Hamburg
 
Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem digitalen Seminar ist kostenfrei !
Sie können sich für eine oder mehre Shows bei jedem digitalen Seminar registrieren.